Museen-Tour 2008 - Impressionen der Tour am 26. April 2008
Die Tour stand unter dem Motto: Wasser ist Leben

Am Freitag, den 25. April informierte der Regionalfernsehsender NDR 3 anschaulich über die Tour

zur Karte

zurück zur Startseite

Start in Linstow, Herr Herbst eröffnet die Tour. Mit dem stellvertretenden Bürgermeister von Dobbin-Linstow und Herrn Dr. Buchwald der das Grußwort des Ministers für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommerns überbrachte.

Die Frauen vom Museumsverein hatten auch diesmal für ein reichliches Frühstück gesorgt

Am Juliana-Gedenkstein in Dobbin ...

... war die erste Station.

Hier brachte uns Herr Havemann (Pastor i.R.) die Geschichte um Juliana und Dobbin nahe.

Durch Dobbin ging es weiter zur Waldschule

Dr. Neubauer erläuterte die Vogelwelt am Krakower Obersee

Auf dem Lustweg geht es weiter.

Blick vom "Rohrsänger", einem Aussichtsturm.

Überraschung auf der Strecke

Ankunft in der Waldschaul "Klaabüsterul", ...

... wo uns nicht nur leibliche Genüsse erwarteten.

Der Laager Männerchor bot uns eine Kostprobe aus seinem Repertoire.

Die Preise, die es bei der Waldschul-Rallye zu gewinnen gab.

Das sind die ausgelosten Gewinner der Waldschul-Rallye.

Idylle pur in Neu Sammit

Auch diesmal gab es die Harzung.

Erhärteter Harzklumpen

So schön es hier ist, wir wollen weiter nach Krakow zum Druckereimuseum.

Im Druckereimuseum eine Druckmaschine.

Die alte Synagoge in Krakow am See konnte diesmal auch besichtigt werden.

Station an der Nebel, hier landeten die Kanuten unserer Tour an.

Herr Dr. Thiele, Geschäftsführer der Fa. Biota, erläuterte gemäß des Mottos der diesjährigen der Tour "Wasser ist Leben" die Bedeutung der Nebel für die Fauna und Flora der Region.

Unser Halt im Nebeltal ...



... die Kneippe.




Die ersten Mutigen

Zeigt her eure Füße ...

In Kuchelmiß angekommen, der Wasserturm.

Zünftiger Empfang von Herrn Recker.

Herr Boltze informierte über die Binnenfischerei.

Die Fischaufstiege konnten besichtigt ...

... und frisch geräucherte Forellen gegessen werden.

    Es war wieder eine gelunge Tour mit vielen Einlagen.

    Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

    Am 18. April 2009 findet die Saison-Eröffnungs-Tour statt.

Zum Abschluss die Auslosung der Gewinner des Museen-Tour-Quiz

Die Gewinner konnten sich freuen.

An dieser Stelle sei den Sponsoren der Preise dem Van der Resort Linstow, der Fa. "Wanderer", dem Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide und anderen für die Bereitstellung der Sachpreise gedankt. Die Organisatoren der Vereine und alle Beteiligten bedanken sich auch bei der NUE Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwinklung und dem LUNG M-V für die Förderung des Projektes. Die Teilnahme der Tour wird auch als Aktiv- Gesundheits- Punkt für das Präventions-programm der Krankenkassen gewertet. Der Veranstalter bestätigte dies mit Stempel und Unterschrift in den Bonusheften der Barmer und DAK bzw. im Olympiameilenpass der AOK.


zur Karte
zurück zur Startseite