Museen-Tour 2011 - Impressionen der Tour am 16. April 2011
Die Tour stand diesmal unter dem Motto: Vom Korn zum Brot

zur Karte

zurück zur Startseite

Start von der Wassermühle Kuchelmiß

Der Kaffee war vorbereitet. Eröffnung durch den Organisator Herrn Herbst und Grußworte von Herrn Matthias Crone (Stellvertretender Regierungssprecher).

Fahrt durch den Wald zum Bauernhof Ziems

Herr Willi Mühlbrand zeigt wie die Saat früher ausgebracht wurde ... ... eine sehr zeitaufwändige Arbeit, die auch Herr Horst Schröder kann ...

... aber mit der heutigen Technik nicht vergleichbar.

Weiter gehts zum alten Melkstand. Herr Baldermann, Bürgermeister von Dobbin-Linstow gibt Erläuterungen an dieser Station.

Ein Blick von unten nach oben ...

... und einer von oben nach unten Das nächste Ziel ist die Waldschule in Neu Sammit

Hier erwarten uns gegrillte Würstchen und Kartoffelsalat

Frau Lucia Dirks, Herr Herbst, Innenminister Herr Caffier und Herr Crone (von links nach rechts) Wie immer in der Waldschule, wer möchte kann ein Wissenstest machen.

Wer sich lieber körperlich betätigen wollte, ...

... konnte sich beim Holzsägen austoben. Das war nicht nur was für Männer.

Die übergabe des Sonderpreises an die Patenklasse des Heimatvereins Linstow.

Herr Herbst demonstriert die Harzung. An der nächsten Station in Alt Sammit erläutert Frau Schünemann die Geschichte des Ortes.

Die Kirche von Alt Sammit

Vor der Bäckerei Hornung Herr Hornung begrüßt die Radler.

In der Bäckerei erklärt Herr Hornung die Abläufe.

Die Teigrohlinge auf dem Förderband Herr Weinert und Herr Schlicht formen den Teig.

Der große Backofen

Das Brot ist fertig gebacken. Jeder Teilnehmer erhält ein Brot.

Wieder in Kuchelmiß - der Chor bietet Unterhaltung.

Innenminister Lorenz Caffier als Glücksfee bei der Auslosung der Gewinner. Welch eine Freude nicht nur bei den Gewinnern

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Akteuren bedanken. Besonderer Dank an Herrn Hornung für die Führung durch die Bäckerei und das Brot, das jeder Teilnehmer erhielt.

Auch den Sponsoren der Preise, dem Van der Resort Linstow, der Fa. "Wanderer", dem Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide und anderen sei gedankt für die Bereitstellung der Sachpreise. Die Organisatoren der Vereine und alle Beteiligten bedanken sich auch bei der NUE Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung, dem LUNG M-V für die Förderung des Projektes und den vielen anderen Sponsoren.
Ganz besonderer Dank Herrn Muskulus von "Wanderer Fahrrad und Bootsvermietung" für die Begleitung der Tour,


zur Karte
zurück zur Startseite